Aufgetaucht – Basels geheimnisvolle Wasserfunde

Sonderausstellung im Historischen Museum Basel

Zur Ausstellung:

Basels Wasserfunde stecken voller Geheimnisse. Jahrmillionen alt oder aus der aktuellen «Ryybutzete», geben sie einen ungewöhnlichen Einblick in die Stadtgeschichte. Sie erzählen vom Leben am Rhein, von Liebe und Hass, von Handel und Konsum, von Glaube und Gewalt, von Erinnern und Vergessen.Die Szenografie holte das Publikum bei einer Aktualität ab und führte es immer tiefer in die Fluten des Rheins, wo Zeit und Raum ineinander fallen, bis sich der Kreislauf bei den persönlichen Assoziationen wieder schliesst.